Memobase 


Daten werden geladen, bitte warten Sie.
MEMOBASE
Zurück zur Übersicht Drucken Dokumente im Bestand

  • Inhalte
  • Verortung
Filmbestand Langjahr GmbH

Filmbestand Langjahr GmbH

Die Filme von Erich Langjahr behandeln die folgenden Themen: Für das Kino gedrehte Filme aus der Wirklichkeit des ländlichen Raumes in der Schweiz. Die Filme haben auch eine ethnografische Bedeutung.

Hauptidentifikator
LJ-Filmbestand_Langjahr_GmbH
Original-ID
Zuständige Institution
Langjahr Film GmbH
Originaltitel des Archivs
Filme der Langjahr Film GmbH
Medium
Film
Umfang
12 Kurzfilme, 10 lange Kinofilme, 8 Werbefilme
Entstehungszeitraum
1971-2016
Original-Signatur
Sprache
Deutsch, Schweizerdeutsch
Kontext

Erich Langjahr (geboren 1944 in Baar (ZG), Vater von zwei Söhnen) ist seit 1971 selbständiger Filmschaffender. 1994 gründete er zusammen mit Silvia Haselbeck die Langjahr Film GmbH (Produktion und Verleih von Filmen und Videos).

Er hat neben vielen Kurzfilmen bisher zehn abendfüllende Kinofilme realisiert. Er ist Ehrenmitglied des Verbandes Filmregie und Drehbuch Schweiz (FDS) und des Vereins Film Zentralschweiz, sowie Mitglied der Schweizer Filmakademie und Vorstandsmitglied des FLIZ (Kinoklub in Zug). Er erhielt diverse nationale und internationale Auszeichnungen, unter anderen den Innerschweizer Kulturpreis, den Schweizer Filmpreis «Bester Dokumentarfilm» sowie die Goldene Taube des Internationalen Dokumentarfilmfestivals Leipzig.

Die Filme wurden nach ihrer Auswertung an verschiedenen Orten archiviert, u.a. in der Cinémathèque und der Langjahr Film GmbH. Die beiden auf Memobase verzeichneten Film "Morgarten findet statt" und "Ex Voto" wurden in den Jahren 2015 bis 2018 mit Unterstützung von Memoriav digital restauriert und neu ausgewertet.

Verwandte Bestände
Bestandsbeschreibung
Projektname
«Morgarten findet statt» (1978) von Erich Langjahr und Beni Müller
Projektbeschreibung

https://memoriav.ch/projects/morgarten-findet-statt-1978-von-erich-langjahr-und-beni-mueller/

Auswahl/Vollständigkeit

Auf Memobase sind die beiden mit Unterstützung von Memoriav restaurierten und erhaltenen Titel nachgewiesen.

Datum der Übernahme in Memobase
Informationen zur Erschliessung

Die Katalogisierung auf der Website https://www.langjahr-film.ch begann im Jahr 2003 in Zusammenarbeit mit der Firma attacca Zürich (Mathias Knauer) und sie wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Rechte

Alle Rechte der Filme sind bei der Langjahr Film GmbH

Zugang

Die Filme können in verschiedenen Formaten bei der Langjahr Film GmbH gegen eine Verleihgebühr ausgeliehen werden. Und es können von fast allen Filmen DVD's gekauft werden. Von "Morgarten findet statt" und "Ex Voto" (auch von anderen Filmen) gibt es Verleih-DVDs in verschiedenen Bibliotheken.

Je nach Film sind sie in den Formaten 16mm, 35mm, DVD, BluRay,  Digi Beta, Beta, DCP vorhanden.

Recherchemöglichkeiten gibt es auf der Webseite https://www.langjahr-film.ch.

DVDs können in einigen Schweizer Bibliotheken ausgeliehen werden.
Die Originale sind teilweise in der Cinémathèque und der Rest im Archiv der Langjahr Film GmbH, in der Kantonsbibliothek Zug.
Kopien sind ebenfalls teilweise in der Cinémathèque und teilweise im Archiv der Langjahr Film GmbH.

Für wissenschaftliche Zwecke können die in Memobase verzeichneten Filme in der Cinémathèque suisse konsultiert werden.

Publikationen

Swissfilms, Film Zentralschweiz

Bemerkungen
Adresse
Langjahr Film GmbH
Luegstrasse 13
6037 Root
Website  |  Onlinearchiv  |  Kontakt
  • Memobase Gesamtbestand