Memobase 


Daten werden geladen, bitte warten Sie.
MEMOBASE
Zurück zur Übersicht Drucken

  • Inhalte
  • Verortung
Videobestand Cie. Buissonnière

Videobestand Cie. Buissonnière

Der Fonds Cie. Buissonnière wurde im Rahmen des vom STA und der AVDC (Association Vaudoise de Danse Contemporaine, Lausanne) gemeinsam durchgeführten Projektes "Pionniers de la Romandie" übernommen. Die Arbeiten der Kompanie waren Teil der Ausstellung "Move-Movie, une exposition sur 30 ans de rapports entre la danse contemporaine, le film et la vidéo dans le canton de vaud" (2008) (organisiert von der AVDC). Nach der Ausstellung wurde von den Verantwortlichen der AVDC und den jeweiligen Choreografinnen und Choreografen aus den vorhandenen Aufzeichnungen eine Auswahl getroffen. Diese wurde an das STA übergeben. Der vorliegende Bestand stammt aus dem Besitz von Nicole Lieber (administrative Leitung) und Nicole Seiler (Tänzerin).

Die Arbeiten der im Projekt vertretenen Choreografinnen und Choreografen bilden die bedeutende Tanzszene im Kanton Waadt und in Genf seit den 1980er Jahren und damit den Beginn des zeitgenössischen Tanzschaffens in der Romandie ab. Zwischen den verschiedenen Tanzschaffenden gab es eine enge Zusammenarbeit und mit der Gründung der AVDC in Lausanne und der Association pour la danse contemporaine (ADC) in Genf wurden Grundlagen für gemeinsame organisatorische, kulturpolitische und pädagogische Tätigkeiten gelegt.

Hauptidentifikator
Tanzarchiv-36135
Original-ID
36135
Zuständige Institution
Schweizer Tanzarchiv
Originaltitel des Archivs
Fonds: Cie. Buissonnière
Medium
Video
Umfang
8 Datenträger, 8 Aufzeichnungen (03:44:34)
Entstehungszeitraum
1993-1997
Original-Signatur
171
Sprache
Kontext

Gründung der Kompanie Compagnie Romande de Ballet im Oktober 1990, Leitung durch die Association Dance Company Cinnad Création unter der Präsidentin Nicole Lieber. Kreation von Stücken der Choreografen Reda Sheta (1990-1991) und Robert Richemont (1991-1992). Ab September 1992 Umbenennung der Kompanie in Compagnie Buissonnière, unter der Leitung der beiden Choreografen und Tänzer Philippe Lizon und Sacha Ramos. Kreation für das Béjart Ballet Lausanne für den Abend Nous les danseurs "Leçon de conduite" 1992, weitere Kreationen folgten "Tragicboum ou la mise amour de Valérie" Februar1993, "Les buveurs de brouillard" Dezember 1993 und "Le crime" Januar 1995. Im November 1994 Auszeichnung mit dem Preis Jeunes Créateurs von der Fondation vaudoise pour la promotion et la création artistique und mit dem Prix de Lausanne für das Stück „Leçon de conduite“. Auftritte u.a. in Brüssel, Montpellier, Nyon, Zürich, Genf und St. Petersburg. Ab Frühling 1995 leitete Philippe Lizon die Kompanie alleine. Kreation von "Tom's waltz"  Juni 1995 (Aufführung u.a. am Tanz ’95, La Danse suisse, Stadttheater Bern, Oktober 1995, Tanz in Stücken); September 1995 "Eléonore et Léonard" (Aufführung u.a. am Step’96, Biel). 1998 Übernahme der künstlerischen Leitung durch Cisco Aznar.

Philippe Lizon (geb.1956 in Brüssel), künstlerische Leitung der Kompanie Compagnie Buissonnière von 1992-1998, studierte von 1972-1973 Tanz im  Konservatorium Brüssel. Ein Jahr später Engagement unter Maurice Bejart im Ballet du XXe siècle. Rollen als Solist in "Le sacre du printemps", "Bakti", "La flûte enchantée", "Boléro", "Wien, Wien nur du allein", "Concours", "Malraux", usw. 1988 Zusammenarbeit mit der Kompanie Maguy Marin für das Stück "Coups d'États". Kreation erster eigener Choreografien für das Ballet du XXe siècle, 1986 "Debussy Cocktail" in Mailand und 1987 "Mais qu'est c'que t'as c'matin" im Théâtre Musical de Paris. In Stuttgart Kooperation mit der Kompanie von Marcia Haydée für den Abend Noverre "Kontakt...!Oh la la". 1989 Kreation von "Blue Blues" für das Ballet de Monte-Carlo in Monaco, "Citrouille m'était contée" für Cie Archipel Sud, "Impers et Gabardines" und 1990 "Duo Duel" für Jeune Ballet de France, "Chaussettes Blanches et Lunettes noires" für die Biennale de Lyon mit Kader Belarbi und Wilfried Romoli von l'Opéra de Paris, sowie "Double Portrait au Verre de Vin" für das Ballet de Monte-Carlo. Kreation Februar 1991 "Rossini Club" für die Kompanie Stuttgart und im Oktober 1991 "Le Cercle" für die Kompanie von Maurice Béjart. Bei dieser Inszenierung traf er auf Sacha Ramos.

Nicole Lieber (geb.1948), Ballettunterricht bei Alice Vronska, Jacqueline Farelly, Maria Besobrasova, Erweiterung der Ausbildung mit russischen, rumänischen und ungarischen Charaktertänzen, tanzte zeitgenössischen Tanz mit  Philippe Dahlmann. Ab 1990 administrative Leitung der Kompanie. Sie lehrte ab 1970 klassischen Tanz und ab 1979 zeitgenössischen Tanz an diversen Schulen in Lausanne, 1989 Eröffnung ihres eigenen Studios. 1979-1984 Verantwortliche für den Tanz des Festival de la Cité à Lausanne. 1990 Gründung ihrer eigenen Kompanie.

Zürich: Ablieferungsnummer: 5/2013, Signaturnummer: 171, Memoriav-Projekt "Pionniers de la Romandie".

Verwandte Bestände
Bestandsbeschreibung

http://katalog.tanzarchiv.ch/tanzarchiv/detail.aspx?ID=36135

Projektname
Videoaufzeichnungen «Die Welschen Pioniere»
Projektbeschreibung

http://memoriav.ch/projects/videoaufzeichnungen-die-welschen-pioniere/

Auswahl/Vollständigkeit

Der Fonds Cie. Buissonnière enthält acht Stückaufzeichnungen aus der Zeit von Philippe Lizon und Sacha Ramos (1992-1995) Philippe Lizon (ab 1995). Es wurden nur die besten Aufzeichnungen ans Schweizer Tanzarchiv übergeben, die restlichen Aufzeichnungen wurden nicht archiviert..

Datum der Übernahme in Memobase
27.02.2017
Informationen zur Erschliessung

ISAD(G), Erschliessung in der Datenbank Scope

Bearbeitungsperiode: 2013

Rechte

Die Urheberrechte verbleiben bei den jeweiligen Urhebern. Das Tanzarchiv verfügt über Nutzungsrechte.

Zugang

Die Metadaten und Videos sind via Onlinekatalog des Tanzarchivs und via Memobase recherchierbar. Einsicht in die Videodaten sind für sämtliche Videobestände vor Ort im Tanzarchiv möglich. Für Lehre und Forschung stehen die Sichtungskopien unentgeltlich zur Verfügung und können von Dozenten ausgeliehen werden. Jede weitere Nutzung ausserhalb des Archivs (für Vervielfältigungen, Publikationen oder Veranstaltungen) muss individuell mit den Rechteinhabern geklärt werden.

Publikationen

http://www.movemovie.ch/

Bemerkungen

Keine Kassation. Es sind nur die hier verzeichneten Aufzeichnungen erhalten.

Adresse
Schweizer Tanzarchiv
Limmatstrasse 265
8005 Zürich
Website  |  Onlinearchiv  |  Kontakt
  • Memobase Gesamtbestand
    • Videobestand Schweizerischer Metall- und Uhrenarbeiterverband (SMUV)
    • Fonds photographique Paul Collart
    • Fotobestand Gewerkschaft Bau und Holz (GBH) Sektion Zürich
    • Filmbestand Schweizerischer Metall- und Uhrenarbeiterverband (SMUV)
    • Tonbestand Schweizerischer Metall- und Uhrenarbeiterverband (SMUV)
    • Filmbestand Gewerkschaft Verkauf Handel Transport Lebensmittel (VHTL)
    • Videobestand Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)
    • Filmbestand Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)
    • Tonbestand Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)
    • Tonbestand Vollversammlungen Jugendbewegung Zürich
    • Fonds photographique Jacques Thévoz
    • Fotobestand Carl Jost
    • Fondo fotografico Angelo e Valentino Monotti
    • Fonds photographique Charles Morel
    • Fonds photographique Simon Glasson
    • Fondo fotografico Roberto Donetta
    • Fonds photographique et film Raymond Schmid (Inaktiv)
    • Fonds photographique Pierre Hirt
    • Radiobestand Sport
    • Radiobestand Kultur
    • Radiobestand Feuilleton und Gesellschaft
    • Radiobestand Unterhaltung
    • Radiobestand Hörspiele
    • Radiobestand Regionaljournal Zürich / Schaffhausen (Inaktiv)
    • Radiobestand Information
    • Radiobestand Akustisches Erbe Fribourg
    • Radiobestand E-Musik
    • Radiobestand Jazz
    • Radiobestand U-Musik
    • Filmbestand Carl Lutz
    • Filmbestand Walter Bosshard
    • Videobestand Stadt in Bewegung
    • Fernsehbestand Panorama der Woche (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Landwirtschaftliche Rundschau (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Blickpunkt (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Tagesschau 1957-1989 (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Tagesschau 1999-2006 (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Tagesschau ab 2007 (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Rundschau (Inaktiv)
    • [Test Player] (Inaktiv)
    • Test (Inaktiv)
    • Radiobestand Swissinfo
    • Ein_Bestand_mit_geschuetzten_Accesskopien (Inaktiv)
    • Fonds photographique Girault de Prangey
    • Fonds film et video Plans-Fixes
    • IMVOCS
    • Fotosammlung Familie Krebser
    • Fondo fotografico Elisàr von Kupffer e Eduard von Mayer
    • Test_Titel (Inaktiv)
    • Film-, Video- und Tonbildschaubestand Pro Senectute
    • Fondo Roberto Leydi
    • Tonbestand Hanny Christen
    • Film- und Videobestand Museum für Kommunikation
    • Fonoteca (Inaktiv)
    • Filmbestand F
    • Radiobestand Menyhart, Dieter - Piratenradios
    • Radiobestand Politische Piratenradios
    • Fotosammlung Aktivdienst 1914 bis 1918 und Landesverteidigung
    • Fonds video Fonds Carole Roussopoulos
    • Videobestand Schaffhauser Fernsehversuch / Schaffhauser Nachrichten / Muvi AG
    • Videobestand Wright, Belinda und Yuresha, Jelko
    • Videobestand humem - Gedächtnis der humanitären Schweiz
    • Fotobestand historischer Originalabzüge aus dem Kloster Einsiedeln
    • Fonds Sonores Club 44
    • Videosammlung Accademia Teatro Dimitri
    • Radiobestand Il Patnal / Emissiun litterara
    • Liedersammlung Dr. Alfons Maissen
    • Tonbestand Fred Schneckenburgers Puppencabaret
    • Filmsammlung Cinema Leuzinger
    • Inventar – Radiosammlung KWD-Sammlung Schweizer Musik
    • Collezione fotografica della Fondazione Pellegrini Canevascini
    • [Test-Jura] (Inaktiv)
    • Fernsehbestand Rundschau
    • Radiobestand Regionaljournal Zürich / Schaffhausen
    • Fonds film CICR
    • Fonds sonores CICR
    • Collection film de la Cinémathèque suisse
    • Fonds Sonore Séances plénières de l'Assemblée constituante jurassienne
    • Fonds Sonore Débats du parlement jurassien
    • Tonsammlung Ruth Weiss
    • Fotosammlung SWB
    • Fonds radio Patois
    • Fonds télévision Continents sans visa
    • Collection son du Collège du travail
    • Filmbestand Schweizer Filmwochenschau (1940-1975)
      Fonds film du Ciné-Journal suisse (1940-1975)
      Fondo film Cinegiornale svizzero (1940-1975)
    • Filmbestand Schweizerische Arbeiterbildungszentrale
    • Inventar - Schweizerisches Cabaret-, Chanson- und Pantomimen-Archiv in der Schweizerischen Theatersammlung Bern
    • Radiobestand Kampagnen
    • Radiobestand Kulturtipp
    • Radiobestand Politspecial
    • Memobase_Alt
    • Fotosammlung Bündner Originalabzüge aus dem 19. Jahrhundert
    • Videosammlung Kunsthaus Zürich
    • Tonsammlung aus dem Nachlass von Paul Burkhard
    • Fotobestand Bestand Meiner, Johannes und Hans
    • Fonds photographique William Ritter
    • Fotosammlung Max A. Wyss
    • Fotosammlung_Laubacher_sen_
    • Fotosammlung Emil Schulthess
    • Fotosammlung Karl Geiser
    • Fotosammlung Herbert Matter
    • Fernsehbestand Menschen Technik Wissenschaft (MTW)
    • Fernsehbestand Netto
    • Fernsehbestand Karussell
    • Fernsehbestand Kassensturz
    • Fonds_t_l_vision_Bonsoir
    • Videobestand Diane Decker
    • Videobestand Cie. Anne Grin
    • Videobestand Co Incidence
    • Videobestand Cie. Claire Graf
    • Videobestand Cie. Ici et Maintenant
    • Videobestand Cie. Doris V.
    • Videobestand Cie. Myriam Jaccard
    • Videobestand Cie. Nomades
    • Videobestand Cie. Ulysse Briod
    • Videobestand Cie. Jean-Marc Heim
    • Videobestand Cie. Buissonnière
    • Videobestand Marie-Jane Otth
    • Video- und Fernsehbestand Compagnie Linga
    • Videobestand Banc d‘essai
    • Videobestand Collectif Danse
    • Videobestand Studio Perfos
    • Videobestand Compagnie 100% Acrylique
    • Video- und Tonbestand Seefeld-Tanzprojekt
    • Videobestand Zentrum für Bewegungskunst Claude Perrottet
    • Videobestand Vertical danse
    • Videobestand Cathy Sharp Dance Ensemble
    • Videobestand_Zoo
    • Tonsammlung Elsa Mahler
    • Videobestand_Cin_m_moire
    • zu_definieren
    • Filmsammlung aus der Memobase Vorgängerversion
    • Fotosammlung aus der Memobase Vorgängerversion
    • Gemischte audiovisuelle Sammlungen aus der Memobase Vorgängerversion
    • Ton- und Radio Sammlung aus der Memobase Vorgängerversion
    • Video- und TV Sammlung aus der Memobase Vorgängerversion