Memobase 


Daten werden geladen, bitte warten Sie.
MEMOBASE
Zurück zur Übersicht Drucken Dokumente im Bestand

  • Inhalte
  • Verortung
Videobestand Cabaret Archiv

Videobestand Cabaret Archiv

Schweizer Cabaret- und Kleinkünstler wie Elsie Attenhofer, Emil Steinberger, Walter Roderer Franz Hohler, César und Lorenz Keiser, Joachim Rittmeyer, Gardi Hutter, Birgit Steinegger, Viktor Giaccobo; Formationen wie Cabaret Rotstift, Touche ma bouche, Cabaret Firlefanz, Acapickels, Duo Fischbach, Schmirinski’s.

Es handelt sich um Originale.

Hauptidentifikator
Tanzarchiv-CabaretA
Original-ID
CabaretA
Zuständige Institution
Stiftung SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste
Originaltitel des Archivs
Bestand: Cabaret Archiv
Medium
Video
Umfang
198 VHS
Entstehungszeitraum
1985-2005
Original-Signatur
keine
Sprache
CH-F-I-Spanisch-D-E
Kontext

Schweizer Cabaret-, Chanson- und Pantomimen-Archiv in Thun, die als Schenkung der Schweizerischen Theatersammlung (heute SAPA) vermacht wurde.

Sammlung an Videodokumenten zur Schweizer Kleinkunst der letzten 30 Jahre (Cabaret, LiedermacherInnen, Chansonniers, Mimen), die sukzessive dem Sammler Hans-Ueli von Allmen übergeben wurden.

Verwandte Bestände

keine

Bestandsbeschreibung

Nicht vorhanden

Projektname
Erhaltung der Videobänder der Sammlung Cabaretarchiv
Projektbeschreibung

https://memoriav.ch/projects/erhaltung-der-videobaender-der-sammlung-cabaretarchiv/

Auswahl/Vollständigkeit

Es wurden ausschliesslich Unikate und Originale selektioniert.

Datum der Übernahme in Memobase
12.12.2019
Informationen zur Erschliessung

Die Daten wurden 2015 und in einer internen Filemaker-Datenbank nach ISAD (G)-Richtlinien erschlossen.

Rechte

Bei Rechte Inhaber steht: Autorenschaft und teilweise unbekannt

Die Urheberrechte verbleiben bei den jeweiligen Urhebern. Das Tanzarchiv verfügt über Nutzungsrechte. Bestände können über die frei zugänglichen Stationen der Memobase und vor Ort im Archiv konsultiert werden. Sämtliche Videobestände stehen Lehre und Forschung unentgeltlich zur Verfügung und können von Dozenten ausgeliehen werden. Jede Nutzung ausserhalb des Archivs (für Vervielfältigungen, Publikationen oder Veranstaltungen) muss individuell mit den Rechteinhabern  geklärt werden.

Zugang

Die Metadaten sind via Memobase sichtbar. Einsicht in die Videodaten ist SAPA-intern und auf Memobase+ Stationen möglich.

Jede weitere Nutzung ausserhalb des Archivs (für Vervielfältigungen, Publikationen oder Veranstaltungen) muss individuell mit der Rechteinhaberin geklärt werden.

Publikationen

keine

Bemerkungen

keine

Adresse
Stiftung SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste
Limmatstrasse 265
8005 Zürich
Website  |  Onlinearchiv  |  Kontakt
  • Memobase Wurzelbestand