Memobase 


Daten werden geladen, bitte warten Sie.
MEMOBASE

Sammlungen und Bestände

Die Beschreibung der im Folgenden aufgelisteten Bestände und Sammlungen geben Auskunft über deren thematische und zeitliche Abdeckung, deren Umfang sowie deren Entstehung. Die Beschreibungen führen auch zu den einzelnen Dokumenten.

 

Dokumenttyp:

Foto Audio Radio TV Video Film

Anzahl gefundene Sammlungen und Bestände: xx

Bestände von Kunsthaus Zürich

  1. Das Kunsthaus Zürich besitzt eine der wichtigsten und umfangreichsten Sammlungen von Videokunst in der Schweiz. Die Pioniergeneration von Videokünstlern zu denen u.a. Vito Acconci, Bruce Nauman, John Baldessari und Nam June Paik gehören, bildet einen Schwerpunkt der Sammlung. Ein weiterer Fokus liegt auf der deutschen Videoszene der 1980er Jahre, zu denen Marcel Odenbach, Ulrike Rosenbach oder Klaus vom Bruch gehören. Aber auch die Schweizer Videokunst der 1980er und 90er Jahre ist gut vertreten sowie eine junge Generation zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen, denn der Bestand wird stetig erweitert. Insgesamt zählt die Videosammlung rund 600 Werke nationaler und internationaler Künstler und Künstlerinnen.


    213 Dokumente

  2. Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.