Alpines Museum der Schweiz

Das Alpine Museum der Schweiz steht mitten in der Gegenwart. Seine Themen sind breit gefächert und nahe beim Publikum: Identität, Mobilität, Raumentwicklung, Tourismus, Klimawandel, die Alpen zwischen Tradition und Innovation. Das Alpine Museum macht Schwieriges verständlich. Es zeigt auf, befragt, widerspricht, berührt, irritiert und provoziert. Es macht auch langsame Veränderungen sichtbar und lenkt den Blick nach vorn. Im Zentrum steht immer der handelnde Mensch. Das Alpine Museum ist eine Plattform für Dialog und Orientierung. Seine historische Sammlung (Bergfotografie, Kartografie, Alpinismus) ist Teil dieser Aufgabe.

Bestände von Alpines Museum der Schweiz