Schweizerische Nationalbibliothek

Die Aufgabe der Schweizerischen Nationalbibliothek (NB) ist es, gedruckte oder auf anderen Informationsträgern gespeicherte Informationen, die einen Bezug zur Schweiz haben, zu sammeln, zu erschliessen, zu erhalten und zu vermitteln. Diese werden unter dem Fachbegriff «Helvetica» zusammengefasst. Im einzelnen versteht man darunter Publikationen, die entweder in der Schweiz erschienen sind, sich auf die Schweiz oder auf Personen mit schweizerischem Bürgerrecht oder Wohnsitz beziehen oder von schweizerischen oder mit der Schweiz verbundenen Autoren oder Autorinnen geschaffen oder mitgestaltet wurden. Der Auftrag der Schweizerischen Nationalbibliothek ist im Gesetz über die Schweizerische Nationalbibliothek sowie dessen Ausführungsbestimmungen umschrieben.

Bestände von Schweizerische Nationalbibliothek

IMVOCS

Die IMVOCS-Sammlung umfasst Film- und Videodokumente von Schweizer Autorinnen und Autoren in allen vier Landessprachen. Die Dokumente stammen aus dem Schweizerischen Literaturarchiv in Bern, dem Max Frisch-Archiv in Zürich und den drei nationalen Fer...
3064 Dokumente