Basel: Freizeithaus (0117-2)

  • Deutsch, Französisch
  • 1942-11-13
  • Dauer: 00:00:52

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Basel, BS: Freizeithaus der Pro Juventute für schulentlassene Jugendliche

Sequenzbeschrieb:
Basel, BS (Schweiz) – Jugendliche Mädchen bei Handarbeiten
Basel, BS (Schweiz) – Jugendliche Knaben bei Holzarbeiten im Werkraum
Basel, BS (Schweiz) – Jugendliche mit Radio werkend

Communiqué:
Die Stadt stellt ihrer Jugend ein Freizeithaus zur Verfügung. Mädchen und Jungen bei Bastelarbeiten. Ein jugendlicher Bildhauer. Radioapparate werden gebaut.

Begleittext:
Bald beginnt die Pro Juventute, zum dreissigsten Male ihre Dezemberaktion, deren Ertrag dieses Jahr vor allem der beruflichen Ertüchtigung der schulentlassenen Jugend, ihrer Freizeitbeschäftigung und ihrem Einsatz in landesnotwendigen Werken zu Gute kommt. Das dringende Postulat der Pro Juventute nach Errichtung von Freizeithäusern hat die Stadt Basel bereits in neuzeitlicher Form verwirklicht. Dort sind die die Bastelmöglichkeiten der Burschen fast unbegrenzt und in einem besondern Saale werden auch die Mädchen ihren Fähigkeiten entsprechend beschäftig. Unnütz zu sagen, dass das Problem der Freizeitbeschäftigung der Jugend in Kriegszeiten, wo die Sitten rasch verrohen, besonders wichtig ist und einer raschen Lösung harrt.

Communiqué_0117.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.