Mönche im Schnee (0561-2)

  • Deutsch
  • 1953-02-13
  • Dauer: 00:00:55

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Grosser St. Bernhard, VS: Amtseinsetzung Hospiz-Prior Angelin Lovey

Sequenzbeschrieb:
Bourg St. Pierre, VS (Schweiz) – Angelin Lovey und weitere Geistliche Skis Berg hinauf steigend
Grosser St. Bernhard, VS (Schweiz) – Bernhardiner-Hunde im Schneesturm um Geistliche rennend
Grosser St. Bernhard, VS (Schweiz) – Schlüsselübergabe durch Bischof Nestor Adam an Lovey
Grosser St. Bernhard, VS (Schweiz) – Lovey Amtsgelübde ablegend

Communiqué:
Mgr. Angelin Lovey wird nach mühevollem Aufstieg mit Skiern im Schneesturm von seinem Vorgänger, dem jetzigen Bischof von Sitten, Mgr. Adam, in sein neues Amt als Probst des Hospizes auf dem Grossen St. Bernhard eingesetzt. (Die Truppen Mao-Tse-Tungs haben Mgr. Lovey aus dem Tibet vertrieben.)

Begleittext:
Von Bourg St. Pierre im Wallis stiegen am 5. Februar zwei geistliche Skifahrer in Begleitung eines Trägers zu Berge. / Sie gerieten in einen Schneesturm und wurden von den Hunden auf dem Grossen St. Bernhard freudig begrüsst. / Auf diese Weise gelangte Mgr. Angelin Lovey, dem sein Vorgänger, Mgr. Adam, Bischof von Sitten, die Schlüssel überreichte, als neuer Probst vom Grossen St. Bernhard in seine einsame Abteikirche, wo er sein Amtsgelübde ablegte. / Italienische und schweizerische Zöllner wohnten der Einsetzung von Mgr. Lovey bei, den die Kommunisten vor kurzem aus dem Tibet vertrieben haben. /

Communiqué_0561.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.