Der Bär ist los! (0697-4)

  • Deutsch
  • 1955-11-25
  • Dauer: 00:01:06

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Lausanne, VD: Zirkus-Bärin Susi ausgerissen

Sequenzbeschrieb:
Lausanne, VD (Schweiz) – Susi-Schild an leerem Käfig
Lausanne, VD (Schweiz) – Bärin Susi sich an Bartheke lehnend und Barkeeper Becher schwenkend
Lausanne, VD (Schweiz) – Bärin Susi Milch aus Flasche trinkend
Lausanne, VD (Schweiz) – Bärin auf Ball sich fortbewegend
Lausanne, VD (Schweiz) – Bärin Susi im Coiffeursalon bei Maniküre
Lausanne, VD (Schweiz) – Auftritt Susi im Zirkus

Communiqué:
Der Zirkusbär "Susi" ist ausgerissen, um in die Stadt zu gehen, wo er sich's zuerst in einer Bar Wohlsein lässt, um sich dann in den Manucuresalon zu begeben. Doch am Abend tritt er wieder folgsam in der Arena auf.

Begleittext:
Vor kurzem fand man in Lausanne, dass die Bärin Susi, der Star eines grossen Schweizerzirkus, ausgerissen war. / Ihr Auftreten in der Stadt verursachte begreiflicherweise einige Aufregung / - aber ein rechter Barmann lässt sich nicht verblüffen - Kundin bleibt Kundin, warum sollte Susi nicht ohne weiteres ihre bestellte Milch bekommen! / Sie hat es eilig - und verrät nun auch, welches Transportmittel sie, als echte Zirkusbärin, zu benutzen pflegt. / Damen unter der Dauerwellenhaube haben ihre eigenen Sorgen; Susi bleibt deshalb beinahe unbemerkt, während sie sich die Nägel verschönern lässt. Und das Manucurefräulein wollte gerne, es wären alle Kundinnen so liebenswürdig wie Susi. / Doch einmal hat die goldene Freiheit ein Ende - an Abend dieses aufregenden Tages tritt Susi wieder in der Arena auf, als wäre gar nichts Besonderes geschehen. /

Communiqué_0697.pdf
Dieses Dokument wurde dank der Unterstützung von Memoriav erhalten.