Rotkreuzhilfe für Ägypten (0745-3)

  • Deutsch
  • 1956-11-16
  • Dauer: 00:00:26

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Genève-Cointrin, GE: IKRK-Hilfsgüter und Medikamente für Ägypten wegen Suezkrise

Sequenzbeschrieb:
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – NN Anfahrt IKRK-Lastwagen
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – NN Verladen Hilfsgüter in DC6-Flugzeug
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – NN Start Swissair-Flugzeug

Communiqué:
Start eines Flugzeuges des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz von Genf-Cointrin nach Kairo mit einer Ladung von Blutplasma und Medikamenten.

Begleittext:
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz sendet, einem Ruf des ägyptischen Roten Halbmondes folgend, Medikamente und Verbandmaterial nach Kairo. / Die DC-6-Maschine, die in der Nacht vom 11. zum 12. November mit 4 Tonnen Material in Genf-Cointrin gestartet ist, verwirklicht die erste Flugverbindung zwischen Europa und Aegypten seit dem 1. November. /

Communiqué_0745.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.