Neujahr im Bundeshaus (0752-1)

  • Deutsch
  • 1957-01-04
  • Dauer: 00:01:16

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Bern, BE: Neujahrsempfang im Bundeshaus

Sequenzbeschrieb:
Bern, BE (Schweiz) – Vorfahrt Limousine vor Bundeshaus
Bern, BE (Schweiz) – Begrüssung Gustavo Testa (°Nuntius) durch BR-P Hans Streuli
Bern, BE (Schweiz) – Frances Willis (°US-°Botschafterin) Bundeshaus betretend, Empfang durch Streuli
Bern, BE (Schweiz) – Begrüssung Etienne Roland Dennery (°französischer °Botschafter)
Bern, BE (Schweiz) – Begrüssung sowjetische Delegation
Bern, BE (Schweiz) – Ankunft Olteanu (°rumänischer °Botschafter)
Bern, BE (Schweiz) – Begrüssung Ortega Vieto (°Panama) und Begleiterin in Nationaltracht durch Streuli

Communiqué:
Die in Bern akkreditierten Diplomaten überbringen Bundespräsident Streuli ihre Neujahrswünsche.

Begleittext:
Am traditionellen Neujahrsempfang im Bundeshaus hat als erster der ausländischen Diplomaten der päpstliche Nuntius, Mgr. Testa, Bundespräsident Streuli seine Neujahrsgrüsse übermittelt. / Ihm folgt Miss Willis, die Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika, die wie immer, die protollarische Strenge durch liebenswürdige Anmut zu mildern versteht. / 15 Botschafter sind heute in Bern akkreditiert - / so hohen Rang hielt früher bei uns nur Frankreich, dessen heutiger Vertreter Botschafter Dennery ist. / Natürlich nimmt auch die sowjetrussische Delegation mit Botschafter Erchov an diesem Reigen der diplomatischen Höflichkeit teil. Unter den neuen Gesandten empfängt Bundespräsident Streuli Herrn Oltéanu, den vor kurzem angekommenen Vertreter Rumäniens. / Die Sympathien des Kameramanns aber gehören Herrn Ortega Vieto, dem Gesandten Panamas, der seine Begleiterin in ihrer wunderschönen Nationaltracht einführt und damit das diplomatische Schwarz in willkommener Weise aufheitert. /

Communiqué_0752.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.