Hochkommissar Lindt in Rom (0765-3)

  • Deutsch
  • 1957-04-05
  • Dauer: 00:00:52

Beschreibung

Abstract:
Italien, Rom: Besuch UNHCR-Hochkommissär August R. Lindt bei MP Segni und bei Ungarn-Flüchtlingen

Sequenzbeschrieb:
Rom (Italien) – Begrüssung August R. Lindt und MP Antonio Segni
Rom (Italien) – Schild "Centro ospitalitâ Ungheresi"
Rom (Italien) – Lindt-Besuch bei ungarischen Flüchtlingen
Rom (Italien) – Lindt und Kinder Hand in Hand

Communiqué:
Dr. A.R. Lindt, der schweizerische Hochkommissar der UNO für das Flüchtlingswesen, hat in Rom Ministerpräsident Segni begrüsst und ein italienisches Lager für Ungarnflüchtlinge besucht.

Begleittext:
In Rom wurde der Hochkommissar der UNO für das Flüchtlingswesen, der Schweizer Dr. August Lindt, vom italienischen Ministerpräsidenten Segni empfangen. / Der Hochkommissar benützte seinen Römer Aufenthalt auch zum Besuch von Lagern ungarischer Flüchtlinge in der Nähe Roms. / Dr. Lindt will seine schwere Aufgabe nicht vom Bureaustuhl aus lösen, sondern in engem Kontakt mit den heimatlosen Menschen - in Italien allein sind es 25 000 - die vom Wirken des Flüchtlingskommissars die Wendung ihres Schicksals erhoffen. / Am Willen der Laender der freien Zelt liegt es, ob Dr. Lindt sein grosses Hilfswerk vollbringen kann. /

Communiqué_0765.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.