Jugendlicher Zoologe (0773-5)

  • Deutsch
  • 1957-05-31
  • Dauer: 00:02:17

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Lausanne, VD: Jugendlicher Zoologe Renaud Juillard

Sequenzbeschrieb:
Lausanne, VD (Schweiz) – Renaud Juillard (°Zoologe) Buch lesend
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard Äffchen streichelnd
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard Papagei unter Schrank fütternd
Lausanne, VD (Schweiz) – Katze auf Küchentisch
Lausanne, VD (Schweiz) – Fütterung Iltis unter Küchentisch
Lausanne, VD (Schweiz) – Frettchen auf Küchenboden gehend
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard Ringelnatter aus Terrarium nehmend und streichelnd
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard kleines Krokodil streichelnd
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard Kaiman aus Terrarium nehmend
Lausanne, VD (Schweiz) – Juillard Echse fütternd

Communiqué:
Der 12 jährige Renaud Juillard unterhält in seinem Elternhaus in Lausanne einen Zoo und lebt in bester Freundschaft mit Affen, Wieseln, Papageien, Schlangen, exotischen Echsen, jungen Krokodilen und anderem Getier.

Begleittext:
Der 13jährige Renaud Juillard in Lausanne hat zu Hause als Lern-und Spielgefährten ein freundliches Aeffchen - das die Filmscheinwerfer so wenig mag wie ein anderer Stubengenosse, der sein Domizil unterem Schrank immerhin unter bestimmten Voraussetzungen zu verlassen geruht. / Die Hauskatze lebt in der Küche mit einem Iltis zusammen. / Auch er findet das Scheinwerferlicht unangebracht, während sein Verwandter, das Frettchen, sich kaum in seinen Spielen stören lässt. / Soweit Zimmer und Küche - auf dem Estrich hat unser 13jähriger Zoologe andere Reichtümer. / Auch der wüsteste Schlangenknäuel vermag ihn nicht zu verwirren. Er kennt seine Ringelnattern, weiss sie behutsam zu behandeln und scheut sich nicht, sie als Halsband zu verwenden. Vipern besitzt er auch; aber mit ihnen würde er sich solche Vertraulichkeiten doch nicht erlauben. / Für Renaud gibt es keine hässlichen Tiere; er hat alle seine Zöglinge gleich gern. / Dass aber ein Krokodil, das 5 Meter lang werden kann, sich streicheln lässt wie eine Katze, ist uns doch etwas Neues. / In diesem verwunderlichen Privatzoo gibt es auch Kaimane die nur in einer durch Thermostat geregelten, tropischen Temperatur leben können - und auch sie lieben ihren kleinen Zoodirektor - wie nur ein leidenschaftliches Reptil lieben kann. / Unter der grossen Schar von Renauds Tieren gibt es auch exotische Echsen. Er studiert die Lebensgewohnheiten all seiner Pfleglinge genau und ist mit seinen 13 Jahren schon ein vielwissender Zoologe. Was dieser Miniaturdrache von Renaud denkt, wissen wir nicht; er scheint sich aber durchaus behaglich zu fühlen. /

Communiqué_0773.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.