Musikernachwuchs und neue Stadtbürger (0846-4)

  • deutsch
  • 1958-12-05
  • Dauer: 00:02:07

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Zürich, ZH: Jungsinfoniker Nachwuchs-Orchester spielt an Einbürgerungs-Feier

Sequenzbeschrieb:
Zürich, ZH (Schweiz) – Jacques Olivier Orchester dirigierend
Zürich, ZH (Schweiz) – STP Emil Landolt an Feier im Stadthaus
Zürich, ZH (Schweiz) – Jungsinfoniker-Auftritt

Communiqué:
Das von Jacques Olivier gegründete und geleitete Orchester der Zürcher Jung-Sinfoniker spielt an der Feier für die neu eingebürgerten Ausländer im Zürcher Stadthaus.

Begleittext:
Zürich hat ein neues Orchester: das von Jacques Olivier gegründete und geleitete Ensemble der Zürcher Jungsinfoniker. Geprobt wird gerade der Kaiserwalzer von Johann Strauss - mit der Sorgfalt, die dieser reinen und reichen Musik gebührt. / So lernen die Jungsinfoniker Strauss mit gleichem Feingefühl spielen wie Mozart. / Die Probe galt einer Feier im Zürcher Stadthaus, an der Stadtpräsident Landolt die neu eingebürgerten Ausländer als Stadtbürger begrüsste. So verwandelte Zürich eine Amtshandlung in eine Feierstunde. Im Konzertprogramm der Jungsinfoniker stand auch Mozarts Titus-Ouvertüre. /

Communiqué_0846.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
Kommentieren