Pelzmode (0901-2)

  • Deutsch
  • 1960-01-15
  • Dauer: 00:00:48

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, o.O.: Modeschau Astrachan-Pelzmäntel

Sequenzbeschrieb:
o.O. (Schweiz) – Mannequins Pelzmäntel präsentierend

Communiqué:
Eine Vorführung schweizerischer und französischer Modelle aus Astrachanpelzen, die .... aus Südwestafrika stammen.

Begleittext:
Woher kommen die Astrachan-Pelze? Aus Astrachan, natürlich! Nein, die Felle zu diesen Schweizer und Pariser Modellen stammen aus Südwestafrika. / Die Mäntel sind weich und weit; man kann das schöne Material mit Seide schmücken; / man kann es am Kragen und an den Manchetten schmeichelnd mit Nerz besetzen; / die Hauptsache ist ein grosszügiger Schnitt, der vor allem der Rückenpartie einen reichen, natürlichen Fall gibt. / Die Kragen sind riesig, wie dieser weisse Luchs auf grauem Astrachan; / man trägt sie hoch geschlossen oder weit und ausladend geöffnet. /

Communiqué_0901.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.