Davis-Cup (0967-5)

  • Deutsch
  • 1961-05-12
  • Dauer: 00:01:20

Beschreibung

Abstract:
[Kein Abstract vorhanden]

Sequenzbeschrieb:
[Kein Sequenzbeschrieb vorhanden]

Communiqué:
Die Schweiz wird in Luzern von Holland geschlagen. Niederlage der Schweizer Grimm-Schori gegen die Holländer Maris-van Eysden im Doppel; Sieg des Schweizers Froesch über den Holländer Maris im Single.

Begleittext:
Die Schweizer Grijj-Schori (rechts) gegen die Holländer Maris- van Eysden im Daviscupspiel in Luzern. Die Schweizer gewinnen zunächst Punkte. / Aber die Holländer haben bessere Nerven und nützen alle Siegeschancen aus. / Drittes Set. Die Schweizer (links) geraten in Rückstand. / Matchball! / Ein Fehler auf schweizerischer Seite - und die Holländer Willem Maris und Piet van Eysden haben das Doppel gewonnen. / In seinem Single gegen Maris ist der Schweizer Frösch ruhig und sicher. / Maris wird zu schnellen Reaktionen gezwungen - / und muss sich oft schlagen lassen. / Frösch serviert den Matchball / - und siegt; aber die Schweiz verliert das Treffen trotz Fröschs glänzender Leistung.

Communiqué_0967.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.