Fremdarbeiter einmal anders (1102-3)

  • Deutsch
  • 1964-02-14
  • Dauer: 00:01:35

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Heerbrugg, SG: Firmenabend mit Darbietungen von GastarbeiterInnen

Sequenzbeschrieb:
Heerbrugg, SG (Schweiz) – FremdarbeiterInnen in Fabrik arbeitend
Heerbrugg, SG (Schweiz) – ungarische °GastarbeiterInnen in Trachten tanzend
Heerbrugg, SG (Schweiz) – Türken in Tracht tanzend
Heerbrugg, SG (Schweiz) – spanischer Volkstanz
Heerbrugg, SG (Schweiz) – griechischer Volkstanz

Communiqué:
An einem Unterhaltungsabend einer grossen Firma in Heerbrugg produzieren sich Fremdarbeiter aus der Türkei, Spanien, Ungarn und Griechenland mit selbsteinstudierten Volkstänzen.

Begleittext:
Fremdarbeiter in einer grossen Fabrik der Ostschweiz, Fremdarbeiter aus 10 verschiedenen Ländern. Sie schenken uns ihre Arbeitskraft, und wir, was haben wir ihnen zu bieten? Hoffentlich nicht nur den Zahltag, wie es sich gehört, hoffentlich auch dann und wann etwas Freude, wie es hier geschieht, und sei es auch nur die Freude, sie ihre eigenen schönen Tänze aufführen zu lassen. In Musik und Tanz beschwören diese Ungarn ihre ferne Heimat. / Wenig bekannt ist, dass sich auch ungefähr 3000 Türken bei uns aufhalten, und auch diese einfachen Handlanger entfalten ungeahnte Talente. / Nie war die Chance der Schweiz grösser als heute, verstaubte Ländlerweisen mit feurigem Flamencoblut etwas auffrischen zu können. 60'000 Spanier stehn uns als Lehrmeister zur Verfügung! / Auch immer mehr Griechen suchen bei uns Arbeit und Brot, liebenswerte Menschen, die uns im Tanze etwas von der Grösse und Würde einer unvergänglichen Tradition ahnen lassen. /

Communiqué_1102.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.