Wissenschaft für die Jugend (1132-4)

  • Deutsch
  • 1964-10-02
  • Dauer: 00:00:57

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Lausanne, VD: Jugend-Labor an der Expo 64, Geschenk der Schweizerischen Hochschulen und Nationalfonds

Sequenzbeschrieb:
Lausanne, VD (Schweiz) – Jugendliche durch Mikroskope blickend
Lausanne, VD (Schweiz) – Jugendlicher chemisches Experiment machend
Lausanne, VD (Schweiz) – Jugendlicher bei mathematischem Seifenblasen-Experiment
Lausanne, VD (Schweiz) – Knabe in Bienenkasten blickend
Lausanne, VD (Schweiz) – Jugendliche durch Weltraum-Fernrohr blickend

Communiqué:
Das Jugendlabor an der Expo ist ein Geschenk der schweizerischen Hochschulen und des Schweiz. National-Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung an unsere Schweizerjugend.

Begleittext:
Dass die Expo nicht nur an die Erwachsenen denkt, haben schon viele jugendliche Besucher mit Freude erleben dürfen. Eine besonders willkommene Attraktion ist für manche das Jugendlabor, ein Geschenk der schweizerischen Hochschulen und des National-Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Auf etwa 50 Experimentierplätzen, die den Altersstufen zwischen 10 und 20 Jahren angepasst sind, wird der Jugendliche in aktuelle wissenschaftliche Aufgaben eingeführt. / Manches sieht harmlos aus, entpuppt sich aber als äusserst schwierig, wie hier die Demonstration eines mathematischen Minimalproblems mit Seifenblasen. / Eines aber spüren diese jungen Menschen. Wissenschaft ist nichts Totes. Sie ist das Leben selbst in seiner ganzen Vielfalt. Dafür möchte sie das Jugendlabor begeistern, für Aufgaben, die immer mehr unsere Zukunft bestimmen werden, für eine Forschung im Dienst des Menschen. /

Communiqué_1132.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.