Fest der Reiter (1138-1)

  • Deutsch
  • 1964-11-13
  • Dauer: 00:01:04

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, La Sarraz, VD: Pferdesport / Fuchsjagd zu Ehren des heiligen Hubertus

Sequenzbeschrieb:
La Sarraz, VD (Schweiz) – AA Schloss
La Sarraz, VD (Schweiz) – Mann mit Fuchsfell am Oberkörper davonreitend
La Sarraz, VD (Schweiz) – Reiter über Hürden galoppierend
La Sarraz, VD (Schweiz) – Pferde durch Bach watend
La Sarraz, VD (Schweiz) – Reitermenge Fuchsreiter jagend
La Sarraz, VD (Schweiz) – Reiter mit Fuchsfell winkend

Communiqué:
Das romantische Waadtländer Schloss La Sarraz ist Ausgangspunkt einer Fuchsjagd zu Pferd, an der über 40 Reiter teilnehmen.

Begleittext:
Im Schlosshof von La Sarraz im herbstlichen Waadtland bläst man zu Ehren des heiligen Hubertus zu einer vergnüglichen Fuchsjagd. / Der schnellste Reiter spielt traditionsgemäss den Fuchs. Er hat dafür zu sorgen, dass ihm die 40 Jäger die Jagdtrophäe, den Fuchsschwanz, nicht vorzeitig entwenden können. / Zwar geht die Jagd nicht gerade über Stock und Stein - Klubreiter sind schliesslich keine Kosaken. / Der Bach, den es hier zu traversieren gilt, ist nicht irgend ein Bach. Es ist die Venoges. Gilles hat sie in einem Chanson besungen und die Reiter schmunzeln, wenn sie daran denken. / Ganz am Schluss kommt doch noch etwas Wildweststimmung auf. / Der Fuchs ist erlegt, das schöne Spiel zu Ende. /

Communiqué_1138.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.