Volkfeind Nr. 1 (1223-2)

  • Deutsch
  • 1966-08-12
  • Dauer: 00:01:42

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, o.O.: Kampf dem Rheuma, Appell der Rheumaspende

Sequenzbeschrieb:
o.O. (Schweiz) – Rheumakranke Frau an Krücken mit Kneifzange Tuch vom Boden hebend
o.O. (Schweiz) – Mann Socken mit Hilfsgerät anziehend
o.O. (Schweiz) – GPL Rheuma-Hände neben Teetasse
Leukerbad, VS (Schweiz) – AA Rheuma-Klinik
Leukerbad, VS (Schweiz) – rheumakranke Frau wird in Bad gehisst
Leukerbad, VS (Schweiz) – Rheumakranke bei Bewegungstherapie im Wasser
Leukerbad, VS (Schweiz) – Patientin bei physikalischer Therapie
Leukerbad, VS (Schweiz) – Ultraschallbehandlung Patient
Leukerbad, VS (Schweiz) – Fangowickel für Patienten
Leukerbad, VS (Schweiz) – Patienten bei Heilgymnastik
Leukerbad, VS (Schweiz) – viele Patienten mit Badekappen im Hallenbad badend
Leukerbad, VS (Schweiz) – Rheumaspende-Karte

Communiqué:
In einer Genfer Rheuma-Beratungsstelle und in der Volksheilstätte Leukerbad erhalten wir Einblick in die neusten Bekämpfungsmethoden einer Krankheit, der jeder 10. Schweizer unterworfen ist. Es gilt darum, die Rheuma-Spende zu unterstützen, zu der die Schweiz. Rheumaliga und die kantonalen Ligen aufrufen.

Begleittext:
Rheuma ist der Volksfeind Nummer 1! Jeder fünfte Patient, der den Arzt aufsucht, ist rheumatisch. Mehr als die Hälfte aller Schweizer ist davon befallen und die jährlichen Verluste betragen 500 Millionen Franken. Es gilt darum, den Abwehrkampf energischer als bisher zu führen und die Aufklärungsarbeit der kantonalen Beratungs- und Fürsorgestellen wirksamer als bisher zu unterstützen. / Die Rheuma-Volksheilstätte in Leukerbad leistet seit 1961 vorzügliche Dienste. Die heissen Quellen liefern Wasser mit einer anerkannten Heilkraft. Von lähmender Schwere befreit unterziehen sich die Kranken einzeln oder in Gruppen einer Bewegungstherapie, die sich der Art der Erkrankung anpasst. / Der Krieg gegen Rheuma wird an vielen Fronten geführt. Neben der chemischen gehören verschiedene physikalische Methoden zu den erfolgreichsten. Zu den heilenden Kräften elektrischer Strahlen gesellt sich seit ein paar Jahren auch der Ultraschall. / Aber auch altbewährte Methoden, wie Fangowickel, sind noch keineswegs überholt. / Was durch kombinierte Behandlungen erreicht wird, muss durch Heilgymnastik gefestigt werden. Steif gewordene Gelenke werden durch Lockerungs- und Dehnungsübungen wieder elastisch gemacht. / Vieles ist dank dem Schweizerischen Rheumagesetz besser geworden. Manches aber ist noch zu leisten. Wir brauchen Forscher, Aerzte, Therapeuten. Wir brauchen mehr und wirksamere Abwehrmittel. Das ist der Sinn der diesjährigen Rheumaspende! /

Communiqué_1223.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.