Magistraten-Empfang (1240-1)

  • deutsch
  • 1966-12-09
  • Dauer: 00:01:32

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, Basel, BS: Empfang für neuen NR-P Alfred Schaller, St. Margarethen, SG: Empfang für neuen SR-P Willy Rohner

Sequenzbeschrieb:
Basel, BS (Schweiz) – NN Zug im Hauptbahnhof einfahrend
Basel, BS (Schweiz) – Blumen für NR-P Alfred Schaller
Basel, BS (Schweiz) – NN Schaller mit Rotwein anstossend und BR Hans Peter Tschudi lachend
o.O. (Schweiz) – SR-P Willy Rohner im Extrazug fahrend
o.O. (Schweiz) – Schaller und SR Eugen Dietschi anwesend
o.O. (Schweiz) – ex-BR Karl Kobelt jassend
St. Margarethen, SG (Schweiz) – Rohner winkt Fähnchen schwenkenden Kindern im Bahnhof
St. Gallen, SG (Schweiz) – NN Empfang für Rohner und Gattin
St. Gallen, SG (Schweiz) – NN Umzug mit Rohner

Communiqué:
Festliche Extrazüge bringen neugewählte, hohe Magistraten in ihre Heimatstädte: Basel empfängt Nationalratspräsident Dr. Alfred Schaller und St. Gallen Ständeratspräsident Dr. Willis Rohner.

Begleittext:
Ein festlicher Extrazug fährt in den Hauptbahnhof von Basel ein, und ein ebenso festliches Empfangskommité steht bereit, die von Bern kommenden hohen Passagiere zu begrüssen. Dr. Alfred Schaller, der neugewählte Präsident des Nationalrats, hat heute den Vorrang vor Bundesrat Tschudi, der seinem ehemaligen Regierungskollegen das Geleite gibt. Der neue Nationalratspräsident hat als Stationslehrling der SBB seine Laufbahn begonnen, die ihn über das Schiffahrtsamt ins Präsidium der Mustermesse führte. Als markanter, beliebter Staatsmann kam er vom Grossen Rat in den Regierungsrat und ins Eidg. Parlament. / Ein Tag später wird der neue Ständeratspräsident Dr. Willi Rohner gefeiert. Unter den Begleitern Dr. Schaller und Dr. Dietschi aus Basel während Alt Bundesrat Kobelt einen wärschaften Jass klopft. / Nach Rapperswil und Altstätten grüsst Dr. Rohner seine Heimatgemeinde St. Margrethen. / Die Kantonshauptstadt St. Gallen ist das Ziel der Reise. Der Stadtrat und hohe Militärpersonen begrüssen den Neugewählten und dessen Gemahlin. Der Gefeierte gehört seit 14 Jahren dem Ständerat an und geniesst im Bundeshaus hohes Ansehen. St. Gallen hat sich festlich geschmückt und empfängt den Magistraten mit Stolz und Freude. /

Communiqué_1240.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
Kommentieren