Pro Aqua im Zeichen der Müllflut (1365-1)

  • Deutsch
  • 1969-06-13
  • Dauer: 00:01:58

Beschreibung

Abstract:
Schweiz, o.O.: Dokumentarfilm im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für Gewässerschutz und Lufthygiene (VGL) anlässlich der Pro Aqua 1969

Sequenzbeschrieb:
o.O. (Schweiz) – Müll auf Strasse liegend
o.O. (Schweiz) – Bagger Müll wegschaufelnd
Basel, BS (Schweiz) – AA Messehalle Pro Aqua
Basel, BS (Schweiz) – diverse Aussteller zum Thema Gewässerschutz und Müllbeseitigung
o.O. (Schweiz) – Film-Ausschnitte mit Frau bemalten Müllsack auf Strasse stellend
o.O. (Schweiz) – Auto über Müllhalde fahrend und Müll abladend
o.O. (Schweiz) – Frau Ratten entdeckend, schreiend und flüchtend
o.O. (Schweiz) – Frau und Mann im Müll versinkend

Communiqué:
In Basel steht die 4. Internationale Fachmesse für Wasser, Luft und Müll im Zeichen der Abfallprobleme unserer Zeit. Wie wichtig eine umfassende und rationelle Müllbeseitigung für die Schweiz ist, das zeigt ein im Auftrag der Schweiz. Vereinigung für Gewässerschutz und Lufthygiene von der Condor-Equipe realisierter Dokumentarstreifen.

Begleittext:
Ueberall und immer mehr flutet die Kehrichtlawine auch über die Schweiz. Damit aus Stadt und Land, oder gar aus der noch unberührten, herrlichen Natur nicht einfach ein riesiger Abfallkübel wird, ist energisches Einschreiten nötig. / Im Rahmen der Basler Pro Aqua, der vierten internationalen Fachmesse für Wasser, Luft und Müll, treffen sich über tausend Kehrichtexperten aus der ganzen Welt. Sie haben sich Vieles einfallen lassen, aber für eine befriedigende Gesamtlösung müssten eigentlich Staat und Steuerzahler noch tiefer in die Taschen greifen. / Mit einer Werbeaktion für den Gebrauch von Abfallsäcken ist es also nicht getan. In der modernen Industriegesellschaft mit ihrer Massenproduktion von Gebrauchsgegenständen und vor allem dem ins masslose gesteigerten Verpackungskult hat sich das Hausmüllvolumen innert zwölf Jahren verdoppelt. / Um dieses Problem auch einem breiten Publikum zugänglich zu machen, hat die Schweizerische Vereinigung für Gewässerschutz und Lufthygiene einen Aufklärungsfilm herstellen lassen, dem diese Sequenz entnommen ist, und der den Titel führt "Nur so weiter..." / Um Gotteswillen, nur nicht so weiter. Die Condor-Equipe zeigt uns hier, wie man auch an das.. abfälligste Thema mit Humor und Pfiff herangehen kann.

Communiqué_1365.pdf
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
19667 Dokumente im Bestand