Die Schweiz im Krieg: In Bedrängnis

  • Deutsch
  • 1974
  • Dauer: 00:15:00
Dieses Dokument kann vor Ort angesehen/angehört werden.
Lorem ipsum

Beschreibung

Dieser Teil der Serie behandelt die Arbeit des Geheimdienstlers Bernard Barbey aus Montcherand, VD. Er nahm ab 1938 Kontakt mit der französischen Armee auf und erarbeite mit den Generälen Georges und Gamlin ein Hilfsübereinkommen für den Fall eines Angriffes Deutschlands auf die Schweiz. Die Unterlagen wurden in an zwei Orten versteckt. Nach dem Zusammenbruch der franz Armee wurden sie vernichtet. Nicht so die Originale in Frankreich: sie fielen der deutschen Armee in die Hände und lösten eine schwere diplomatische Krise zwischen der Schweiz und Deutschland aus.
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
6876 Dokumente im Bestand