Wo es Eggen und Chrächen gibt ..

  • Dialekt, Schweizerdeutsch
  • 1984

Falls unten dargestellt: Die in Memobase angebotenen Filmaufnahmen in diesem Bestand werden Ihnen über Vimeo (https://vimeo.com/) zur Konsultation angeboten.

Dieses Dokument kann vor Ort angesehen/angehört werden.
Lorem ipsum

Beschreibung

Auf der Hürlisegg, oberhalb Eggiwil im Oberemmental, Kanton Bern, zwischen zwei engen Tälern,auf der Höhe von 1200 m, betreibt eine siebenköpfige Familie ihren Gutshof und plant und baut von einem Winter zum nächsten eine neue Scheune. Sie wird dabei vom Meliorationsamt, einzelnen Nachbarn und der landwirtschaftlichen Baugenossenschaft unterstützt. Wir bekommen Einblick in alle Planungs- und Ausführungsarbeiten, vom Zeichentisch bis zum Richtbaum. Natürlich muss die bäuerliche Arbeit dazwischen ihren gewohnten Gang nehmen; wir sehen die Familie beim Holzen im Wald, beim Sägen für den Neubau, in der Küche und in der Wohnstube, im Stall, beim Eggen und Ernten auf dem Feld, bei der Mistfuhr und der Alpabfahrt, aber auch in Langnau beim Besuch des traditionellen Jahresmarktes. Hinter allem Schrattenfluh und Hohgant im Abendlicht.
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
6876 Dokumente im Bestand