Keine Zeiten sich auszuruhn

  • Deutsch
  • 1981
  • Dauer: 00:34:39

Beschreibung

Momentaufnahmen des AJZ nach der Wiederöffnung im Frühjahr 1981. Die Aufbrucheuphorie hat in eine resignative Katerstimmung umgeschlagen. Die Probleme, die einen regulären Betrieb im AJZ erschweren, wenn nicht gar verunmöglichen, werden in den off-Kommentaren von acht Jugendlichen geschildert. Am drückendsten sind die Belastung durch die sich im AJZ dauernd präsente Fixer- und Dealerszene, die Gewalt gegen Frauen und die Missgunst verschiedener Gruppierungen der Bewegten untereinander. Die Kommentare finden auf der Bildebene in den scheinbar ziellosen Entrümpelungs-, Wiederaufbau- und Reinigungsaktionen ihre Entsprechung. Die Bewegung ist an einem toten Punkt angelangt.
[Kap. 1]
00:00:00 Beginn; Demonstration; Titel; abgeriegeltes AJZ wird wieder in Besitz genommen; Polizeieinsatz
00:01:55 Redner an einer Vollversammlung
[Kap. 2]
00:03:18 Zwischentitel „Frühlingsdemo 21. März“; die Abriegelung zum AJZ wird wegräumt, die Jugendlichen sind wieder auf dem Gelände
00:04:38 Beschlüsse der Vollversammlung werden verlesen; Reinigungs- und Entgiftungsarbeiten
[Kap. 3]
00:06:31 Impressionen nach der Wiedereröffnung; Mutmassungen über die Auswirkungen der finanziellen Unterstützung des AJZs (durch die Stadt?)
00:08:57 selbstkritischer Kommentar zur Entwicklung der Jugendbewegung, zwei Jahre nach Ausbruch der Unruhen; weitere Entrümpelungs- und Entsorgungsarbeiten
00:11:31 Impressionen aus dem Chaotikon, einer Bretterbudenstadt in der Sihl
[Kap. 4]
[Kap. 5]
00:12:36 Fortsetzung selbstkritischer Kommentar
00:14:55 Rockkonzert
[Kap. 6]
00:17:10 Instandsetzungsarbeiten
[Kap. 7]
00:19:24 Ausschnitt aus dem Video „Italo Action“
00:20:21 Areal AJZ, mit ehemaligem Parkplatz
[Kap. 8]
00:21:25 Malen eines Hakenkreuzes an einer Liegenschaft; Problematik Frauenräume im AJZ
00:23:41 eine alte Frau informiert sich vor Ort
[Kap. 9]
00:24:30 Umbauarbeiten
00:25:48 Planwagen mit Pferd auf dem Gelände
00:26:58 Ausschnitt aus dem Video „Schwimmdemo“
[Kap. 10]
00:27:56 Gelände und Räume AJZ, Siff, Drogenabhängige
00:28:32 Problematik Drogensucht und verfehlte Drogenpolitik der Stadt Zürich („der H-Dämon“)
[Kap. 11]
00:31:54 Studio LoRa (alternatives Lokalradio Zürich)
00:32:33 Zwei Jugendliche versuchen in einem Neubaugebiet ein Molotowcocktail zu zünden
00:33:35 Abspann; Rangeleien zwischen empörten Teilnehmern des 1. Mai-Umzuges und Jugendlichen, vermutlich in der Bahnhofstrasse
[Kap. 12]
00:34:39 Ende
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
83 Dokumente im Bestand