Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney: Durch dick und dünn. - Teil 2

  • dt
  • 1993-08-01
  • Dauer: 00:08:02:957
Dieses Dokument kann an einer FARO-Web Station angesehen/angehört werden.
Lorem ipsum

Beschreibung

Inhalt
Frau Murer glaubt, dass ihrem Mann etwas zugestossen ist. Als Maloney die Villa des Mannes observiert, sieht er zwei Männer, von denen der eine den andern mit einer Waffe bedroht. Ehe Maloney einschreiten kann, bricht der Ast, auf dem er sitzt und er fällt zu Boden. Am nächsten Tag ermittelt er, dass Frau Murers Mann offenbar noch lebt, dass aber in seinem Haus ein Teppich verschwunden ist, auf dem Maloney Blutspuren vermutet. Zusammen mit dem Polizisten liegt er draussen auf der Lauer. Tatsächlich sehen sie, wie zwei Männer einen Teppich aus dem Haus tragen.Parodistisches Krimi-Hörspiel
Dieses Dokument wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
4052 Dokumente im Bestand
Kommentieren
Kommentieren