Fotografischer Nachlass der Fotografenfamilie Feuerstein. Zu den Fotografen gehören Johann (1871-1946), Domenic sen. (1900-1949), Domenic jun. (Mic, 1928-2004) sowie Jon (1925-2010) Feuerstein. Der gesamte Fotobestand ging im 2012 in die familieneigene Stiftung Foto Feuerstein über.

 

1956-2005
Romanisch, Deutsch

Beschreibung

Auftragsarbeiten auf technisch und ästhetisch hohem Niveau für Privatkunden (Porträts, Gruppenaufnahmen), Tourismus, Gewerbe und Industrie (Kraftwerkbauten) sowie für den Nationalpark.

Titel
Fotonachlass der Fotografenfamilie Feuerstein
Umfang

total ca. 70'000 Bildträger, davon flexibel (Negative, Dias; sw und farbig): ca. 8’300 4x5 Inch, 43’000 Mittelformat, ca. max. 1000 Kleinbilddias, 640 Kleinbildfilme, 16'400 Abzüge. Ca. 35 Rollen Filmmaterial, sowie ca. 450 Glasnegative (1900-1955)

Auswahl/Vollständigkeit

Das Fotobüro Bern erstellte 2011 eine Expertise über den Gesamtbestand, die in schriftlicher Form vorliegt. Für die Aufarbeitung der zweiten Etappe erfolgte eine zweite Sichtung und Bewertung, die ebenfalls in schriftlicher Form vorliegt

Informationen zur Erschliessung

Die gesamte Projektarbeit zur Erschliessung des Bestandes erfolgt durch das spezialiserte Fotobüro Bern unter der Leitung von Markus Schürpf.

Rechte

Alle Rechte sind bei der Stiftung Foto Feuerstein.

Original-ID
[Keine Informationen vorhanden]
Original-Signatur des Bestands
[Keine Informationen vorhanden]
Originale Bestandesbeschreibung
[Keine Informationen vorhanden]
Originaltitel des Bestands
Fotonachlass der Fotografenfamilie Feuerstein

Zugang

freier Zugang über de.foto-ch.ch, ebenso über das Staatsarchiv des Kantons Graubünden (online), zudem physischer Zugang über das Staatsarchiv des Kantons Graubünden in Chur (Öffnungszeiten siehe Homepage).

Zuständige Institution Original

Datum der Übernahme in Memobase
Memobase ID
sag-002
Dieser Bestand wurde mit der Unterstützung von Memoriav erhalten.
Kommentieren

Siehe auch