Die Trickfilmer - II (1454-3)

  • allemand
  • 1971-04-09
  • Durée: 00:01:47

Description

Abstract:
Schweiz, Kaltacker, BE: Porträt Trickfilmer Gorgon Haas

Sequenzbeschrieb:
Kaltacker, BE (Schweiz) – Gorgon Haas Hang hinunter schlittelnd
Kaltacker, BE (Schweiz) – Haas Papierfiguren ausschneidend und auf weisse Platte legend
Kaltacker, BE (Schweiz) – Haas Sujet abfilmend
Kaltacker, BE (Schweiz) – Film-Ausschnitt "Streitereien" von °Haas

Communiqué:
Es gibt wohl nicht viele Knaben, die mit 13 Jahren bereits internationale Auszeichnungen erhalten haben. Gorgon Haas, der in der Nähe von Burgdorf wohnt, hat sich mit seinem Trickfilm "Die Abenteuer von Hick und Hack" die Grundlage zu einer vielversprechenden Karriere geschaffen.

Begleittext:
Nicht viele 13 jährige können sich rühmen, eine internationale Auszeichnung erhalten zu haben. Gorgon Haas aus Kaltacker im Emmental ist ein vielversprechender Jungfilmer, dem dies gelungen ist. Gorgon hat für sich eine eigene Technik entwickelt; aus schwarzem Papier ausgeschnittene Figuren werden auf einer weissen Platte ausgelegt und gefilmt. "Hick und Hack" heissen die zwei Hauptfiguren, deren Erlebnisse Gorgon selbst erfunden hat. Dieser vierteilige Film, von dem wir einen Ausschnitt zeigen, hat am Filmfestival in Belgrad 1970 den ersten Preis davon getragen.

Communiqué_1454.pdf
Ce document a été sauvegardé avec le soutien de Memoriav.
19667 Documents dans la collection