Der Bestand des SONOHR Radio & Podcast Festival bietet einen Querschnitt durch das Schweizer Tonschaffen der vorwiegend freien Szene. Es handelt sich um Hörstücke aller Genres von freien JournalistInnen, Theaterschaffenden, AutorInnen, KlangkünstlerInnen und Amateuren. Sie behandeln fiktional oder dokumentarisch aufbereitete Themen, welche Schweizer Ton-AutorInnen aller Sprachregionen in der Vergangenheit beschäftigten. Ein Grossteil der Werke wurde im Radio ausgestrahlt, andere als CD, im Internet oder Rahmen von Ausstellungen veröffentlicht.

 

2011/2021
Hochdeutsch, Schweizer Mundart, Französisch, Italienisch, Englisch, Rätoromanisch, Spanisch, Portugiesisch, u.w.

Die Metadaten dieses Bestandes können in Memobase recherchiert werden.

Die Dokumente dieses Bestandes können teilweise direkt in Memobase konsultiert werden.

Die Dokumente dieses Bestandes können zusätzlich teilweise an den geschützten Arbeitsstationen von Memobase+ konsultiert werden.

Description

Der Bestand beinhaltet Schweizer Hörstücke, die von 2011 bis 2021 im Programm des Berner SONOHR Radio & Podcast Festival im nationalen Wettbewerb oder im Rahmenprogramm präsentiert wurden. Das Festival ist eine Plattform für zeitgenössische und klanglich kreative Hörstücke und besteht aus zwei Wettbewerben für Werke aus der Schweiz (nationaler Wettbewerb und flashstory Wettbewerb für kurze Hörstücke) und einem kuratierten, nationalen und internationalen Rahmenprogramm.

Titre
Sammlung SONOHR Radio & Podcast Festival
Quantité

236

Sélection/Intégralité

Einige wenige Audioschaffende wünschten keine Archivierung und Katalogisierung ihrer Hörstücke. Den Grad der Zugänglichkeit der Werke wurde von den Audioschaffenden jeweils selbst bestimmt. Die archivierten Audiodaten entsprechen den Versionen, welche während des Festivals präsentiert wurden.

Informations sur la mise à disposition

Zeitraum Erschliessung: Mai 2018 bis Dezember 2022; Hauptverantwortlich für die Erschliessung: Verein SONOHR Hörfestival

Droits

Alle Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Audioschaffenden und angegebenen RechteinhaberInnen. Zugangs- und Nutzungsrechte wurden von den jeweiligen RechteinhaberInnen bestimmt.

Original-ID
sammlung
Cote originale du fonds
keine
Description originale du fonds
Titre original du fonds
Sammlung SONOHR Radio & Podcast Festival

Accès

Zugang  des Hörstücks in Form einer Arbeitskopie richten sich nach der von den Audioschaffenden gewählten Zugangskategorie; Zugangskategorien sind:
1) Das Werk darf von Memoriav, der Schweizerischen Nationalphonothek und dem SONOHR Hörfestival in Form einer Arbeitskopie online und physisch zugänglich gemacht werden.
2) Das Werk darf auf dem Datenbanknetzwerk des Memoriavs und der Schweizerischen Nationalphonothek, mit ihren schweizweit 50 AV-Arbeitsplätzen in öffentlichen Bibliotheken, Archiven und universitären Einrichtungen, oder im Büro des SONOHR Festival zugänglich gemacht werden.
3) Das Werk darf nur vor Ort an der Schweizerischen Nationalphonothek oder dem Büro des SONOHR Festival angehört werden.
4) Das Werk ist in keiner Form zum Anhören zugänglich.

Werke sind zugänglich nach vorheriger Kontaktaufnahme im Büro des Vereins SONOHR Hörfestival (E-Mail: info@sonohr.ch; Adresse: Gerechtigkeitsgasse 80; 3011 Bern; Tel: +41 031 544 33 50)

Institution responsable original
Institution responsable Master
Institution responsable accès

Date d'intégration dans Memobase
2020-09-04
Memobase ID
son-001
Cette collection a été sauvegardée avec le soutien de Memoriav.
Institution responsable

Verein Sonohr Hörfestival

Voir aussi