Unsere Gäste (0551-1)

  • französisch, deutsch
  • 1952-12-05
  • Durata: 00:01:09

Descrizione

Abstract:
Schweiz, Genève-Cointrin, GE: Ankunft von Charlie Chaplin und Gattin Oona

Sequenzbeschrieb:
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – Charlie Chaplin (°Regisseur °Schauspieler) und Oona Chaplin (°Gattin) aus Flugzeug steigend
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – Charlie und Oona Chaplin umringt von Reportern
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – Charlie Chaplin Autogramm verteilend
Genève-Cointrin, GE (Schweiz) – Chaplin-Statement (O-Ton Charlie Chaplin: Vive la Suisse!)

Communiqué:
Charly Chaplin bei seiner Ankunft in Genf-Cointrin. Seine ersten Eindrücke, die er unter dem Auge der Wochenschaukamera dem Mikrophon von Radio Genf anvertraut.

Begleittext:
In Genf-Cointrin sind angekommen: ein vornehmer Herr mit weissem Haar, aber sehr jugendlich wirkend, / und seine junge Frau. Das Paar kommt aus London, von Presse und Radio herzlich begrüsst. Die Dame ist die Tochter des berühmten Dramatikers O’Neil; ihr Mann ist Mr. Charles Chaplin aus Hollywood. / Ja, es ist wirklich. Charly, der Einzige. / Er kommt zu uns in die Winterferien, / und will bis nach Weihnachten bleiben. / Was nützte ihm sein inkognito! Stewardessen und Zöllner wollen ihr Autogramm haben, bevor er mit seiner Frau Oona zum Auto gelangt, / wo er sein ganzes Französisch zusammennimmt. / Dann fährt er nach Lausanne. / Und in den Kinderruf «Vive Charlot!» stimmen wir alle herzlich ein. /

Communiqué_0551.pdf
Questo documento è stato salvaguardato con il sostegno di Memoriav.
19667 Documenti in collezione
Commenti