Atomenergie auf Reisen (0868-2)

  • tedesco
  • 1959-05-08
  • Durata: 00:00:32

Pour des raisons techniques, les communiqués relatifs au Ciné-journal suisse ne sont momentanément pas disponibles.

Descrizione

Abstract:
Schweiz, Zürich Flughafen, ZH: Ankunft Brennstäbe-Transport aus Kanada für Forschungs-Atomreaktor Würenlingen

Sequenzbeschrieb:
Zürich Flughafen, ZH (Schweiz) – Rollendes Swissair-Flugzeug
Zürich Flughafen, ZH (Schweiz) – Ausladen von Kisten
Zürich Flughafen, ZH (Schweiz) – Atom-Deklaration auf Kiste
Zürich Flughafen, ZH (Schweiz) – Brennstäbe in offener Kiste

Communiqué:
Ankunft, in Zürich Kloten, von 10 Tonnen Uranium für den Versuchsreaktor in Würenlingen. Kanada exportiert zum ersten Mal Atomenergie in dieser Form!

Begleittext:
Mit diesem in Zürich-Kloten ankommenden Flugzeug exportiert Kanada, zum ersten Mal seine Atomenergie; der erste Importeur dieser Energie ist die Schweiz. Zehn Tonnen Uranium sind in den mit grösster Sorgfalt transportierten Kisten. Es sind Uranstäbe für den Versuchsreaktor in Würenlingen, eine neuartige Ware, die vom Käufer natürlich mit besonderer Aufmerksamkeit geprüft wird. Atomenergie als internationales Handelsobjekt - wie kurz war der Weg vom Laboratorium in die Industrie! /

Communiqué_0868.pdf
Questo documento è stato salvaguardato con il sostegno di Memoriav.
19667 Documenti in collezione