Il neige à Marrakech

  • francese
  • 2006
Questo documento può essere consultato sul posto presso l’istituzione responsabile.
Lorem ipsum

Descrizione

In Erfüllung eines letzten Traums seines sterbenden Vaters, der einmal in der Schweiz Ski fahren möchte, versucht der in Genf lebende 28-jährige Karim, ein Visum zu erhalten. Das Gesuch wird kategorisch abgelehnt, und so beschliesst er, mit seinem Vater zum marokkanischen Ferienort Oukaimeden zu fahren. Er lässt ihn glauben, sie befänden sich in den Schweizer Alpen. Mit Hilfe seines besten Freundes, seiner Schwester und einem originellen Restaurateur setzt er seine ganze Fantasie ein, um seinem Vater einen unvergesslichen Tag zu schenken.
[Swiss Films]

Zur Täuschung des Vaters werden Affe, Ziegen und eines Hirten "salam aleikum" abgewimmelt und stattdessen Schweizer Fahne, Käsefondue und Jodler herbeigeschafft. Weil der Sohn seinem Vater erzählt hat, dass die Schweiz an Frankreich grenzt, will dieser zu allem Überfluss am nächsten Tag noch nach Paris, um den Eiffelturm zu sehen. Der Sohn gibt deshalb dem Kunstschmied den Auftrag zu einem Riesenmodell des Turms.
Questo documento è stato salvaguardato con il sostegno di Memoriav.
6876 Documenti in collezione