Treffpunkt vom 29.05.1986; "Kann man alte Bäume noch verpflanzen" (2/2)

  • italiano, svizzero tedesco, tedesco, dialetto
  • 1986
  • Durata: 00:21:30

Descrizione

Thematisiert wird die Verlegung des Wohnsitzes vieler Deutschschweizer nach der Pensionierung in den Tessin. Wird der Kanton damit zum Altersheim der Schweiz? Oder kehren viele beim Erreichen des „Vierten Alters“ doch wieder in den Norden zurück?
Sequenzbeschreibung: 00:00:00 Reise vieler Menschen im Sommer in den Süden; viele Rentner aus der Deutschschweiz verbringen ihren Lebensabend im Tessin
00:01:59 Walter Brunner im Restaurant „Sporting“, seiner Stammbeiz
00:03:20 Bingo-Spiel der Exil-Deutschschweizer
00:04:55 Statements Exil-Deutschschweizer über ihre Beweggründe, im Tessin zu leben
00:06:08 Herr Keist beim Renovationsarbeiten in seinem Rustico
00:07:11 Castagnata/Kastanienfest des Deutschschweizer-Vereins Lugano
00:09:21 zunehmende Germanisierung des Tessins: Folgen; typische Lebensweise des Tessiners und sein Umgang mit dem Alter (alte Frau beim Stricken)
00:12:50 Ernst Weishaupt reinigt Pool seines Anwesens
00:14:04 Emma Stulz beim Traubenernten
00:18:15 Statement einer Vertreterin einer Beratungsstelle (Person wird nicht eingeführt), Thema: im Tessin bleiben oder wieder zurück in die Deutschschweiz gehen
00:20:21 Ende Aufzeichnung
00:20:53 Statement eines Arztes: sollen die Leute im Dritten Alter noch ihren Wohnsitz verlegen; interessanter Vergleich mit den Lachsen! (wohl zurecht rausgeschnitten)
00:21:30 Ende

Questo documento è stato salvaguardato con il sostegno di Memoriav.
65 Documenti in collezione