Fotografien von Autoren und Autorinnen, die um 1930 eine neue, moderne Ästhetik vertraten, die bei traditionellen, „piktorialistischen“ Fotografen auf Ablehnung stiess.

1928/1940
[Keine Informationen vorhanden]

Die Metadaten dieses Bestandes können in Memobase recherchiert werden.

Die Dokumente dieses Bestandes können direkt in Memobase konsultiert werden.

Descrizione

"Die neue Fotografie in der Schweiz"

Zum Teil grossformatige Originalfotografien, die in einer Ausstellung vertreten waren, die vom Schweizerischen Werkbund (SWB) zusammengestellt und zwischen 1932 und 1935 an verschiedenen Orten in der Schweiz gezeigt wurde. Viele der darin vertretenen FotografInnen gehören heute zu den wichtigsten Schweizer Vertretern dieser Richtung. Die Ausstelllung löste eine öffentliche Auseinandersetzung aus, in der die Argumente für eine Erneuerung der Fotografie im Kontext der zeitgenössischen Kunst auf die bewahrende Haltung der so genannten "Piktorialisten" prallten.

Titel
Fotosammlung SWB
Quantità

67 Fotografien

Selezione/Integralità

Es handelt sich um eine Auswahl, in der Fotografien, die sich in einem schlechten Zustand befinden sowie Dubletten nicht vorkommen.

Informazioni sulla pubblicazione

[Keine Informationen vorhanden]

Diritti

Die Rechte liegen entweder bei der Fotostiftung Schweiz, oder bei den Rechtsnachfolgern der AutorInnen (nicht alle sind bekannt).

Original-ID
SWB
Segnatura originale del fondo
SWB
Titolo originale del fondo
Fotosammlung SWB

Accesso

Online oder vor Ort (nach Voranmeldung)

Istituzione responsabile originali
Istituzione responsabile Master
Istituzione responsabile accesso

Pubblicazioni
  • Martin Gasser (Hg.), Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930, Winterthur und Zürich, Fotostiftung Schweiz und Limmat Verlag, 2007

Data di integrazione in Memobase
2020-09-04
Memobase ID
fss-007
Questa collezione è stata salvaguardata con il sostegno di Memoriav.
Istituzione responsabile

Fotostiftung Schweiz

Vedi anche